Security Appliance mit Netzwerk- und Anwendungskontrolle im zentralem Management.

 

Anwendung: Layer7 Firewall mit AMP und Contentfilter, einfach Administration

Bereiche: IP-Netzwerke aller Art in Büro, Gewerbe, Industrie

Produkte: Firewall MX

Lösungen: 

Leistungen: Beratung, Planung, Implementierung, Wartung und Betrieb

 

Einführungswebinar 

Cisco Meraki Webinare ist eine Live-Demo der Cloud-ManagementPlattform. Als IT-Prof in einem Unternehmen, erhalten Sie erhalten einen kostenlosen AccessPoint Meraki incl. 3 Jahres Lizenz für Ihren Besuch. 
Bestehende Meraki Kunden sind nicht förderfähig. Begrenzung: ein kostenloser AP pro Unternehmen.

 

Cisco Meraki MX Security Appliances eignen sich für jedes Unternehmen egal welcher Größe.

Eine Cisco Meraki MX ist eine Firewall der nächsten Generation. Mit dem Service von Cisco Meraki sind Sie rund um die Uhr vor neue Bedrohungen geschützt. Auch noch ungepatchte Programm Lücken werden von der Firewall erkannt und dementsprechend Blockiert.

Das Management-Dashboard sorgt für die Bereitstellung von Aktualisierungen für Sicherheitssignaturen und Firmware, richten Site-to-Site-VPN-Tunnel ein und überwachen das Netzwerk rund um die Uhr.

Mit der AMPs Global Malware Database lässt sich die klassenbeste Malware Protection von Administratoren in nur einem Click durchführen.

Retrospective detection und alerting warnt und informiert Administratoren auch rückwirkend wann, wie und wo ein schädliches Malware in das Netzwerk eingedrungen ist, selbst wenn das Dokument erst nach   Eintritt des Netzwerks als schädlich identifiziert wurde.

Threat Grid ermöglicht eine dynamische Malware Analyse, sodass Sicherheitsadministratoren unbekannte Dokumente in einer Sandbox Umgebung auf über 600 Variablen durchleuchten können um zu entscheiden, ob sie eine Bedrohung für das Netzwerk darstellen.

Die Hardwareplattform der MX-Serie ist auf Deep Packet Inspection auf Layer 7 ausgelegt und ist mit erweiterten Sicherheitsfunktionen wie IPS, Content-Filtering, Filter für die Websuche, Antivirus/Anti-Phishing und IPsec-VPN ausgestattet. Zudem bietet Sie den Datendurchsatz und die Leistung, die für moderne, bandbreitenintensive Netzwerke erforderlich sind.

Mithilfe von Fingerprinting-Technologie auf Layer 7 können Administratoren unerwünschte Inhalte und Anwendungen identifizieren und verhindern, dass wertvolle Bandbreite durch privat genutzte Anwendungen wie BitTorrent verschwendet wird.

Die MX-Serie ruft Richtlinien und Konfigurationsdaten automatisch aus dem Zentralem Management ab und konfiguriert sich dadurch selbständig. Dank netzwerkweiter Transparenz und Kontrolle mithilfe leistungsstarker Remote-Tools kann die Administration ohne Netzwerkspezialisten vor Ort erfolgen.

 

Kontakt

Geschätsführer
Stefan Würfel

0365 / 830 58 - 28
meraki@gera-web.de